Reisemedizinische Schutzimpfungen und Beratungen für Reisende

Der Arbeitgeber hat im Vorfeld einer Auslandsgeschäftsreise im Rahmen seiner Fürsorgepflicht eine reisemedizinische Beratung zu ermöglichen und notwendige Impfungen anzubieten und die Kosten hierfür zu übernehmen; insbesondere wenn nach billigem Ermessen ein erhöhtes Gesundheitsrisiko zu erwarten ist.

Mit unserer professionellen Beratung und Unterstützung lassen sich die gesundheitlichen Risiken im Ausland minimieren.

Reisemedizinische Beratung zur geplanten Dienstreise

Ärztliche Bescheinigung über die erfolgte reisemedizinische Beratung zur Dokumentation im betrieblichen Arbeitsschutz, ggfs. Mitgabe von Informationsmaterial oder Rezept zur Malariavorbeugung.

Pauschalpreis 60.-€ 
(bei Beratung bis 15 Minuten Dauer; ggfs. Zuschlag für Impfung und Sachkosten Impfstoff)

weitere Infos in der Preisliste Arztpraxis