Betriebsarzt für kleine und mittelständische Unternehmen

Das Arbeitsrecht sieht vor, dass jedes Unternehmen mit einem Mitarbeiter oder mehr arbeitsmedizinisch betreut werden soll. Die Aufgaben eines Betriebsbsarztes sind gesetzlich festgelegt sowie der Umfang und die Durchführung der arbeitsmedizinischen Betreuung. Ein Grundbegriff ist hierbei die Erstellung einer Gefährdungsanalyse und Ableitung von Arbeitsschutzmaßnahmen.

Für eine Betreuung gelten jährliche Mindesteinsatzzeiten für die Grundbetreuung des Betriebes nach der Vorschrift DGUV2; dazu kommt noch die betriebsspezifische Betreuung. Kern der Betreuung ist die Entwicklung des betrieblichen Arbeitsschutzes, Mitarbeit bei der Gefährdungsanalyse, Betriebs- und Arbeitsplatzbegehungen, Mitarbeiterunterweisungen, arbeitsmedizinische Untersuchungen und Sehtests.

Der Betrieb legt die Details der arbeitsmedizinischen Betreuung mit dem Betriebsarzt fest und vereinbart hierzu einen unternehmensspezifischen Betreuungsvertrag. Unsere Praxis arbeitet mit vereinbarten Pauschalpreisen für die Jahresbetreuung.

Der Vertrag und das Honorar werden zwischen Betrieb und Betriebsarzt ausgehandelt. Weitere Informationen sind auf Anfrage erhältlich.

r

Für alle arbeitsmedizinischen Untersuchungen ist ein Untersuchungsauftrag und eine Kostenübernahmeerklärung erforderlich

Arbeitsmedizinische Vorsorge nach ArbMedVV

die Verordnung gliedert in Wunsch-, Angebots- und Pflichtuntersuchung. Der Betriebsarzt unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht.

Arbeitsmedizinische Vorsorge G 37 (Bildschirmarbeit) für PC-Arbeitsplätze

Angebotsvorsorge nach ArbMedVV, Leistungen: Befragung des Mitarbeiters und Arbeitsanamnese, Sehtest,
ärztliche Vorsorgebescheinigung, ggfs. Beratung zu spezieller PSArbeitsplatzbrille …

Preis: pauschal 90,00 € (zzgl. MwSt.)
siehe Preisliste Arztpraxis

Arbeitsmedizinische Vorsorge G 35 (Arbeit im Ausland unter besonderen gesundheitlichen Belastungen)

Pflichtuntersuchung nach ArbMedVV, Leistungen: Erhebung Krankenvorgeschichte und Arbeitsanamnese, Gefährdungsanalyse, Praxislabor, evtl. Speziallabor, EKG, individueller Arztbericht an Mitarbeiter, ärztliche Untersuchung und Vorsorgebescheinigung, reisemedizinische Beratung, evtl. Verabreichung von Impfungen

Preis: pauschal 215,00 € (zzgl. MwSt.)
siehe Preisliste Arztpraxis

Arbeitsmedizinische Eignungsuntersuchungen

Die Erteilung bzw. Verlängerung einer Fahrerlaubnis unterliegt gewissen medizinischen Grundanforderungen (FeV Anlage 5 und 6), für diese Tätigkeiten bieten wir auch die erforderlichen Eignungsuntersuchungen

Berufliche Fahrtätigkeit G 25 (PKW Außendienst, Gabelstapler, LKW)

Leistungen: Erhebung Krankenvorgeschichte und Arbeitsanamnese, Praxislabor, Seh- und Hörtest, EKG, Untersuchung und Beratung, ärztliche Bescheinigung

Preis: pauschal 125,00 € (zzgl. MwSt.)
siehe Preisliste Arztpraxis

Einstellungsuntersuchungen

Einstellungsuntersuchungen erfolgen im Auftrag des Arbeitgebers. Zu prüfen ist die gesundheitliche Eignung des Bewerbers für die geplante Tätigkeit. Der Arbeitsmediziner unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht.

Einstellungsuntersuchung mit arbeitsmedizinischer Untersuchung

Krankenanamnese und Arbeitsanamnese, Untersuchung und Beratung im Hinblick auf die geplante Tätigkeit, ggfs. Seh- und Hörtest und Labor, (z.B. mit G 37 Bildschirmarbeit)

Preis: pauschal 155,00 € (zzgl. MwSt.)
ggfs. mit Zuschlag für Speziallabor, siehe Preisliste Arztpraxis
Untersuchungsauftrag und ggfs. Kostenübernahme erforderlich

Anlassbezogene arbeitsmedizinische Untersuchungen

Hierunter bezeichnet man arbeitsmedizinische Untersuchungen zu einer vom Arbeitgeber formulierten Fragestellung, z.B. nach längerer Erkrankung, zu einem BEM-Verfahren nach SGB IX (Betriebliches  Eingliederungsverfahren) oder zu einem leidensgerechten Arbeitsplatz bei chronischer Erkrankung/Behinderung).

Anlassbezogene Untersuchung

Erhebung der Krankenanamnese und Arbeitsanamnese, Untersuchung und Beratung, ggfs. Befundanforderung Arztberichte, ggfs. telefonische Rücksprache mit behandelnden Ärzten, erhöhte Komplexität und/oder Zeitaufwand 1-2 Stunden

Preis: pauschal 190,00 € (zzgl. MwSt.)
siehe Preisliste Arztpraxis

Betriebliche Gesundheitsförderung

Diese Schutzimpfung kann die virusbedingte Influenza-Erkrankung verhindern oder abmildern. Der Betrieb kann eine betriebliche Grippeschutzimpfung anbieten. Ideale Monate hierfür sind Oktober und November.

Grippeschutzimpfungen

im Unternehmen ab einer Mindestanzahl von 5 Mitarbeitern im Betrieb an

Angebotsvorsorge nach ArbMedVV, Leistungen: Befragung des Mitarbeiters und Arbeitsanamnese, Sehtest, ärztliche Vorsorgebescheinigung, ggfs. Beratung zu spezieller PSArbeitsplatzbrille …

Preis: pauschal 40,00 € (zzgl. MwSt.)
pro Impfung zuzüglich Besuchspauschale für den Betrieb, z.B. im Stadtbereich Eschborn pro Einsatztag 55.-€
siehe Preisliste Arztpraxis

Mitwirkung an Gesundheitstagen

Gesundheitstage werden meist vom Betrieb mit einer Krankenkasse organisiert; der Betriebsarzt kann sich daran beteiligen z.B. mit einem Thema des Arbeitsschutzes oder Grippeschutzimpfungen.

Preis auf Anfrage
ggfs. im Rahmen der vereinbarten Jahreseinsatzzeit
siehe Preisliste Arztpraxis